Fahnenenstaubung


Am Center Court im Schießtal trafen sich die Mitglieder des Gmünder Altersgenossenvereins 1967 vor kurzem zur Fahnenentstaubung .Zum Sektempfang begrüßte das Entstaubungsteam ,im Anschluss folgte das Fotoshooting mit Steffis Fotografie aus Hussenhofen . Darauf ergriff Thomas Reuter das Wort und Matze die Fahne , es kam ein kurzer Rückblick und die Vorfreude auf unser anstehendes 50 er Fest .10 Jahre Älter wir hatten sehr viel Spaß ,wir geben immer Gas. Ob Hamburg, München oder Berlin uns wurde nichts zu viel .Beim Bogenschießen im Schottenrock, am Lagerfeuer oder beim Discorock ,Spaß steht immer an erster Stelle. Mit unserem neuen Liedtext zum 50 er wurde die Fahne fröhlich entstaubt und noch in hunderttausend Jahren laufen wir den Marktplatz rauf und schauen zum Turm hinauf. Im gemütlichen Teil lockte ein tolles italienisches Büfett mit Antipasti ,Piccata Milanese und Tiramisu. Die Partystimmung übernahm DJ Mammut und so wurde bis in die frühen Morgenstunden getanzt. Einen unvergesslichen Abend konnten die Altersgenossen feiern, großes Lob an das Team Tine, Katja, Barbara ,Dani, Thomas und Matze. Bis Ende März können weitere 1967 geborene noch zur Teilnahme am 50er Fest aufgenommen werden. Als wichtige Termine stehen an der Stammtisch am 18 ten November ,20 Uhr Bistro am Turm und der Weihnachtsmarktbesuch am 16 ten Dezember,19 Uhr Elchbar.